Campesino Hilfe e.V.
Startseite Projekte Blaeddle Presse Kontakt Info
Möchten Sie:

Teilprojekt: "Hospital San Lucas"

Mit der Satzungsänderung bei unserer 12. Hauptversammlung am 23.03.2015 haben wir die Unterstützung von der Siedlung Mariscal Estigarribia auf den Bezirk Alto Paraná in Paraguay erweitert.
Wie Ihr wisst, entstand unser Verein aus dem Auslandsaufenthalt von Isabella Jarosch im Krankenhaus San Lucas. Nun wollen wir dieses Teilprojekt genau diesem Krankenhaus zuwenden.

Das Krankenhaus San Lucas wurde im Jahr 1994 mit finanzieller Unterstützung des Landes Baden-Württemberg aufgebaut. Träger dieses Krankenhauses ist die Stiftung "Fundación Hospitalaria Dr. Víctor Rojas". Die Koordinatorin Frau Siria Lavall de Gerstenkorn ist seit dem Aufbau die gesetzliche Vertreterin.
Vom Krankenhaus San Lucas werden knapp 6000 Einwohner der Kolonie Raùl Peña und die gesamte Landbevölkerung der Umgebung, unter anderem auch die Campesinos, medizinisch versorgt. Wegen der fehlenden Krankenversicherung ist das Krankenhaus vor allem bei diesen armen Menschen oft die einzige Chance, eine fundierte medizinische Behandlung zu bekommen. Kranke Menschen in finanziellen Nöten werden trotz allem irgendwie behandelt, im Gegensatz zu anderen Kliniken.

Einen ersten Erfolg konnten wir mit Hilfe der FRITZ & MACZIOL group aus Ulm verwirklichen.
Mit dem Betrag von 1000 € wurde ein Laptop mit Zubehör gekauft, um unter anderem eine EDV-gestützte Patientenverwaltung aufzubauen.


Bericht zur Laptopübergabe (Dez. 2014)

Im Lauf des Jahres 2015 wurde bereits viel gearbeitet. Die alten Fenster in den Behandlungs- und Arbeitsräumen wurden gegen neue Fenster ausgetauscht; die alten Blechtüren an den Zugängen zur Apotheke und zum Krankenhaus wurden durch moderne Glastüren ersetzt.

 

--- © 2003 - 2019 by Campesino Hilfe e.V. ---